Flügel sind dir gewachsen / Weg Münze / befreit

Flügel sind dir gewachsen …

fertig sind sie
tragfähig
unsichtbar
und doch real

Worte
Gedanken
Begegnungen
das eigene Tun
umhüllen dich
engel-flügel-gleich

führen friedlich
und angstlos nun
mit Ge-wissheit
in das Zentrum
deines Seins

© Barbara Hauser, 11. 12 .2010

*** in Resonanz ***

Weg – Münze

In mir,
ins Raumlose gefaltet,
liegt sie
die Münze des Bettlers.

Dem Tod
auf die Zunge gelegt,
erblüht
aus ihr
das Licht einer neuen Welt.

Erfährt in sich
der Neuland Wanderer
des Kindes Wachsen!

© Bernhard Albrecht, 11.12.2010

***

befreit

Winzig erscheint
die Gabe des Bettlers
der sonst vom Reichtum
nur nimmt

Die Münze zwischen den Lippen
so klein
wächst er hinein in raumloses Sein
und sterbend über sich hinaus

Nicht bittend nur wie ein Kind
übergibt er die Morgengabe
dem neuen Tag

© Barbara Hauser, 13.12.10

Advertisements

3 Kommentare zu “Flügel sind dir gewachsen / Weg Münze / befreit

  1. ‚ befreit ‚ finde ich sehr eindrücklich. Es bewegt mich.
    Grüess Ernst.

    Gefällt mir

    • Das Gedicht schrieb ich 2010 und auch heute noch bewegen mich die Worte. die damals in Resonanz mit Bernhard Hartmanns Worten entstanden und wenn Dich die Worte ebenfalls bewegen, lohnt es sich, die Gedichte, fast möchte ich sagen der anderen Art, erneut einzustellen.
      Endlich habe ich einen Weg gefunden, die etwas 200 Gedichte in Verbindung zu meinen anderen Blogs einzustellen und ihnen doch einen eigenen Platz einzuräumen.
      Herzlich
      Barbara

      Gefällt 1 Person

  2. ich freue mich für dich. Einen lieben Gruss. Ernst

    Gefällt 1 Person

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s