Yin und Yang / Unmittelbar

YIN und YANG

Furchtlos verließ sie
den in sich Ruhenden,
schuf Leben um Leben
Tausend und eins.

Bekränzt nun
mit ebenso vielen Blumen,
kehrt sie zurück
für kurze Zeit.

Begeistert erzählt sie
dem Uferlosen
von Mond und Sternen.
Der Ozean tanzt.

Hoch schäumt die Gischt
vor des Himmels Blau,
indigo nachts,
arzurnen am Tag.

Unter Kämmen und Tälern
ruhen die Wasser.
Gemeinsam
träumen sie hier.

Die Spielende ruht nun,
der Ruhende tanzt.
Ein stetiger Wechsel
im ewigen Spiel.

© Barbara Hauser Juni 2010

*** In Resonanz ***

Unmittelbar

Hier –
leben in Unmittelbarkeit,
finden immer neu Dich
im Jetzt.

Jeder Augenblick,
geboren
aus überwundenem Verharren,
Quellpunkt der Kraft,
in erspürtem Willen.

Nur –
in der Bewegung
gelingt Ich,
ist Leben.

© Bernhard Albrecht, 29.08.2011

 

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s