Neu-orient-ierung, Warum nicht?

Ins Morgenland schauen,
dem unbekannten.
Sich mutig in dunkler Höhle
Zeit nehmen, ganz für dich
und doch nicht allein.
Die Wasserpfeife lässt
  den Geist
zur Ruhe kommen
im flüsternden Innenraum.
Trage die Neu-orient-ierung hinaus
in die sichtbare Weite, dem Okzident,
dem Abendland, wo gereifte Gedanken
deinen Lebensweg bestimmen.

Barbara Hauser,02.02.2012

***Gedanken zu Neu-orient-ierung ***

Warum nicht …

Die Spur verlassen,
den eigenen Blick weiten
– immer wieder –
der nach innen hin
in zahllosen Verästelungen
zur Gewohnheit gewordenen
– Wiederholung –
entgegentreten,
das ist es,
was Bewusstheit zeugt,
die Seele befriedet,
geteuft
in einem neuen Verständnis!

© Bernhard Albrecht, 04.02.2012

Schau hinter die Worte.  Sie haben die Bedeutung, die Du in Deinem Inneren hörst.
.
Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s