Geschenkt / Unmittelbar II

Leer-sein

Geschenkt

Tage wie dieser
Stunden von Leer-Sein umhüllt
Bilder wie diese

bmh

*** Gedanken zu Geschenkt ***

Unmittelbar II

Einkehrend ganz bei mir,
in eigener Mitte,
ohne Abwehr oder Verlangen –
still!
Dies öffnet das Tor
in grössere Wirklichkeiten,
löst die Ich-Kraft,
sprengt den dreifach Bann
selbst gezeugter Fesseln.

„Der treue Johannes,“
das Ego,
umgestülpt
in fliessende Unmittelbarkeit
manifestiert sich
in seinem wahren Gesicht.

Ich
selbstverantwortlich,
gestalte
den Augenblick.

Die Brücke von hier nach dort,
eingestürzt.
Ich, schöpferisch im Fluss der Gezeiten!

© Bernhard Albrecht, 09.02.2012

.
 Schau hinter die Worte.  Sie haben die Bedeutung, die Du in Deinem Inneren hörst.
Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s