Klangschale/ Wind/Lichtharfe

Klangschale
schwingt bis der Ton erstirbt
und verhallt in den Weiten des Seins.

Lauschend auf den Klang der Stille
berühren sich Herz und Hand.
Wortgesang …

Barbara Hauser, 02.03.2012

***

Wind/Lichtharfe

Ich höre Dich
Lied der Tiefe,
wie Du aus Menschen tönst. –

In der Stille
ganz bei mir
öffnet sich das Tor –
im Rundbogen
die Harfe,
von deren Saiten
mir das Lied erklingt.

In der Ruhe
zwischen den Windböen,
die meine Seele bestürmen
weitet sich mein Herz –
lässt mich hören
die Lichtklänge,
gespielt von den Händen
verborgener Sehnsuchtssuche.

Du Menschenbruder rufst mich
Dir die Hand zu reichen
in vorurteilsloser Offenheit,
Dich still zu begleiten
auf Hinderniswegen Deines Werdens.

© Bernhard Albrecht Hartmann, 22.02.2012

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s