Im Spiegel / Das geheime Leben der Worte

Das geheime Leben der Worte

Ich. Gespiele
im neuen Land –
grenzenlos anders
die Möglichkeiten.

Im Spie(ge)l
mit dem anderen –
auf Brücken und Wegen –
laufe ich Dir und
Du mir entgegen.

Wir – befreit.

© Barbara Hauser, 14.05.2012

*** Gedanken zum Gedicht „Im Spiegel“ ***:

Im Spiegel

Im Ander – Ich Spiegel
Neulandwege
grenzenlos die Möglichkeit.

Im Spiegel des Ander – Ich
die Brücke
von Dir zu Mir.

Im Spiegel des Ander – Ich
auf Freiheitswegen
mir entgegen.

Im Spiegel des Ander – Ich
Du und Ich
im Hohen Wir.

Wege der Befreiung!

© Bernhard Albrecht Hartmann, 13.05.2012

***

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s