Eins mit der Stille / Ich

Eins mit der Stille 

Sich ausdehenend zwischen
den Polen des Lebens
spielend auf der Klaviatur
der Möglichkeiten
sich neu erschaffend
im Wind der Bewegung –

gegenwärtig die Stille
im Auf und Ab der Zeit
dem Rauschen der Wogen
im Rieseln des Bachlaufs
dem Dunkel der Nacht

Todlos ist die Stille
und ICH eins mit ihr.

© Barbara Hauser, 25.10.2012

*** Gedanken zu  ***

Ich

Im Zeiten Feld
des Herzens
blühst Du
Kleinod –
dort wo Stille
Entzweiungen umhüllt,
alles Sein
im Einklang schwingt.

Welle Du
sich zeugend
im steten Auf und Ab,
Ruhepunkt
im unendlichen Augenblick.

© Bernhard Albrecht, 14.10.2011

Advertisements