Blebend/ Punkt – Gespräche unter Autoren

Belebend

Dem Lauschenden
wird der „Ort des Verzichts“
zum Raum des Lichts.

Dort schweigt der Wille
umhüllt von Stille.

Lebendig wird das Wort,
es erschafft
sich neu
am Quellort der Kraft –

wird zum Sterntalerregen
am Ort des Verzichts,
eingewebt in den Weiten
des Lichts.

Worte gewebt im Stillen
beleben den Willen.

© bmh, 09.05.2013

*** Gedanken zum nachfolgenden Gedicht „Punkt“ ***

Punkt

Der Licht – Raum
ist ein Ort des Verzichts,
der offen immer,
offen für all jene,
welche die Dunkelheit nicht fürchten
und in sich
den Tod besiegen.
Der Licht – Raum
ist ein Ort der Kraft
und
des Mutes
der Täuschung zu begegnen.

Der Licht – Raum –
Du betrittst ihn
durch das Tor der Stille,
das Quellgrund ist
dem Wort.

Der Zeiten – licht – Raum,
er befeuert die Kraft Deines Ich
und öffnet sich in ihm zum All.

© baH, 15.04.2013

be-leben-dd ist eine Reflexion zu Punkt – eines von mehreren Gedichten, die unter Klang – Spiele –
https://wege-der-befreiung.blogspot.de/2013/04/klang-spiele.html

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s