Lichttropfen / erdacht

Lichttropfen

Wenn ich auch tausend Fragen stelle –
bin ich doch Tropfen einer Welle
in einem unbegreiflich,
unaussprechlich,
unausschöpflich –
einem unermesslich
großen Ozean
aus Licht .
bmh 16.01.2014

*** Gedanken zu Lichttropfen ***

Er – dacht
Nichts kann erdacht werden
ohne das Licht,
das Dich überstrahlt,
hereinscheint in Deine Innenwelt
ohne Ende.
Die Frage ist nicht,
ob Du es erlebend sehen kannst …
nur –
Du Raum gibst,
bewegt in Bewegung,
damit es einen Boden
des seiner selbst Gewahren
in Dir findet!
© baH, 15.01.2014  http://wege-der-befreiung.blogspot.com

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s