In letzter Minute / Das Nest

In letzter Minute

Nur eine Nacht tobender Winde,
aufgebracht tanzender Wellenberge –
machte sie
die pflegende Hut vieler Wochen zunichte,
brach sie im hoch gebauten Nest
den Atem –
der kleinen Schar junger Haubentaucher?

Ich gehe am See entlang,
sehe im ruhelosen Wasser
vor der Sandbank auf- und ab- schaukelnd
den Nistplatz, leer –
spüre in mir die bange Frage!

An das Ufer eilend
schweift mein Blick über den Strand,
während meine Schritte
im Sand ihre Spur niederlegen,
bis, mein Atem schnellt hoch,
ich sehe
den Knäul kleiner Haubentaucher
in einer Kuhle
aus angeschwemmten Blättern und Tang.

Eng beieinander wärmen sie sich gegenseitig!

© baH, 17.05.2014https://wege-der-befreiung.blogspot.de/2014/05/in-letzter-minute.html

***

Das Nest

Auch Wortwesen bauen Nester
sorgsam zwischen Stille & Raum

Im Meer der Unwägbarkeiten
schaukelt neugeborenes Leben.

© bmh, 21.05.2014

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s