Unmittelbar / Wortlos

unmittelbar

dieses Zulassen ohne murren
dieses Loslassen
das dem Schlaf nur ähnelt –
ein anderer Schlaf –
das Ziel vor Augen

wach

williges Blatt
tanzend im Wind der Veränderung

denn

bewegt in Bewegung

immer

Teil des Lebens –
Teil dieses spannenden
Abenteuers

© bmh, 19.06.2014

***

Wortlos
Wortlos schwingt die Kraft
über die Äste des Lebens –
auf- und abwärts,
die Kreuz und die Quere,
immer während.

Du bewegst Dich mit dieser Kraft,
die unbemerkt von Dir
durch Dich schafft,
denn Du schläfst!

Du schläfst,
solange Du nicht Unmittelbarkeit
innerhalb Deiner ureigenen Schaffenskraft
aufrufen und halten kannst.

baH, 18.06.2014https://wege-der-befreiung.blogspot.de/2014/06/wortlos

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s