Erneuerung/Wetterwand

Erneuerung

In Böen fallenden Windes
treiben Licht spiegelnde Wellen
gegen das Ufer –
soweit das Auge reicht,
von Regentropfen gezeugte
blühende Gärten der Bewegung
mit sich tragend.

Am Himmel teilen sich langsam
dunkle Wolkenbänke
und geben den Blick frei
auf eine himmelblaue Insel des Friedens;
weit draussen auf dem See Segelboote,
die nach dem Sturm
wieder Fahrt aufnehmen.

Wer sieht die säende Hand,
die in unzählbaren Bewegungskreisen
mit dem Segen der Erneuerung
sanft über das Wasser streift?

Wer hat den Mut
sich dieser Erneuerung
von innen heraus zu stellen?

© baH, 14.07.2014

***

Wetterwand

Danach das Meer getaucht in Sonnenschein.
Ein Segelboot in klarer Sicht am Horizont.
Als ein starker Wind erneut die Wolken
über goldne Bläue schiebt …

Sonne. Wind und Meer.
Die Wolkenbank. Der Regen.

Werden und Vergehen –
alles Saatgut, alles Segen –
und im Kern bewegtes Leben.

© bmh, 18.07.2014  

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s