Freiheit? / Blind

Freiheit?

… die nur erdachte aufgegeben
als mit ihr floh die Güte.
Als begann –

umfangen von der
Zeitendämmerung –

schwarz-grau
zu wirken,
selbst
die schönste
Blüte

bmh

*** Antwort ***

Blind

Oh schauten wir
miteinander sprechend
uns nur mehr in die Augen,
unser Lebensschiff
würde so manche Klippe
leichter überwinden,
die Einfahrt in den Hafen
seiner Freiheit finden,
ohne in Anhaftungen
auf Grund zu laufen.

Freiheit wäre dann nicht
ein unerreichbar fernes Ziel,
sondern gegenwärtiges Aufwach – Erreichnis

© baH, 02.02.2016
http://wege-der-befreiung.blogspot.com/2016/02/blind.html

 

Advertisements

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s