Miteinander im Gespräch / Zeitlos gedehnt

Miteinander im Gespräch

Mit einem Lächeln wendest Du Blässe …
in eine sanfte Röte, sagst Du. Wie wenig es braucht!

Auch durch das Morgenrot wissen wir erst,
dass der Tag neu beginnt.

‚Kleine‘ Ursachen haben oft eine großen Wirkung –
denn geteilte Freude wird zum Geschenk an das Leben.

Das Herz erwacht. Einander zugewandt.
Vom ‚Wort‘ bewegt ent-decken wir was da kommt.

© bmh, 13.04.2016

*** Antwort auf Zeitlos gedehnt ***

Zeitlos gedehnt

Zeitlos gedehnt die Möglichkeit –
weder noch nicht …
noch ist.

Gerinnt sie? –
und zaubert …
ein Lächeln auf Dein Gesicht,
Dir Mensch,
der Du vor mir stehst?

Es braucht wenig –
und Du wendest Blässe …
in eine sanfte Röte.

Eine Frage –
beflügelt vom Interesse Deines Herzens …
und wir sind im Gespräch.

© baH, 12.04.2016

Advertisements

Ein Kommentar zu “Miteinander im Gespräch / Zeitlos gedehnt

  1. Oh liebe Barbara, ein fantastisches Gedicht, aus dem Leben für's Leben…Liebe Grüsse Dir Hans-Peter

    Gefällt mir

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s