Die Blinde am Gateway

euboea-300

Sanft geführt
durch das Tor

Vertrauen

Der Blick geweitet
nach innen

Das Hören geschärft

Wach

Schritt für Schritt

© bmh

Advertisements

4 Kommentare zu “Die Blinde am Gateway

  1. Der Text passt wunderbar zum Bild. Schöne Gedanken!
    Liebe Grüsse Ernst

    Gefällt 1 Person

  2. Bernhard Albrecht sagt:

    Wem die Gelegenheit geschenkt reisen zu dürfen, den kann sein Weg vor so einige dieser Tore führen. Tore von unterschiedlichster Kräfteausstrahlung, wahrnehmbar von Angesicht zu Angesicht für ein tieferes Spüren und Lauschen, so sich der Betrachter dafür öffnen will. Tore, die heute nach einer langen Geschichte des Verfall ihrer baulichen Umgebung noch so etwas wie einen Bann aussprechen hindurch zu gehen, die festhalten bis … oder das Gegenteil aussprechen, das einer unüberhörbaren Ermutigung für den wacheren Zeitgenossen. Ja es gibt sogar unterirdische Tore in tiefstem Dunkel, die … das Auge auf Lichtwege verweisen und Tore, die nur Wenige jemals in ihrer ganzen Kraft zu sehen bekommen, bis heute, weil die stillen Wächter dieser Tore jeden Einzelnen auf einer langen, vorausgehenden Wanderschaft prüfen und innerlich einem Schleifprozess aussetzten, bevor die/der so Gerufene dieses Tor dann findet. Sternen-Tore. Die Welt ist voller Leben spendender Wunder. baH

    Gefällt mir

    • bmh sagt:

      Lichtwege

      der Blick geweitet
      nach innen
      Das Hören geschärft
      wach

      (im) Vertrauen(zu sich selbst) –
      blind für die Welt,
      gemeint ist die allzu laute
      weil Stille vonnöten.

      Bei Reisen stellen sich oft , ich habe das wiederholt erlebt, Erinnerungen ein, die sich gedanklich fortpflanzen und unser Interesse wecken, sich mit dem Angedachten weiter zu beschäftigen.

      Euböa zu bereisen kann ich mir gut aus diesem Grunde vorstellen.

      Herzlich
      Barbara

      Gefällt mir

schreiben einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s