zentriert

 

 

.

im nachtblau geborgen fühlen
wie in einen mantel gehüllt
ruhe und frieden genießen

 

 

 

 

.

Advertisements

Resonanz auf Augenhöhe

 

 ***

in-resonanz

***

Sich immer wieder entmachtend
durch Missachtung seiner selbst im Anderen
verbirgt sich dem Menschen der Weg
zum Urgrund seines Ich.

                      Die Seele weint.

Immer wieder  vergisst er,
dass er  dem Märchen von der Schuld
aufsitzt –  Trauer, Angst und Qual
im Schlepptau
unbedacht
bringt er sich
um das größte Geschenk –
der Resonanz auf Augenhöhe

Doch erneut können wir wählen.

Handeln im Licht.

Nondual.

Warum sich quälen?

Schuld und Angst ist es nicht.

©bmh

Echo

Überm Grund,
nicht ohne Grund,
hör wie sich das Echo bricht.
Fliegt übers weite Tal jetzt und
gibt Antwort, zögert nicht.

Überm Grund, nicht ohne Grund,
erhebt es seine Schwingen,
wird erweckt in gleichem Ton
und Klang die Welt besingen.

Überm Grund, nicht ohne Grund,
wenn Herz und Sinne tanzen,
spielen auch die Worte mit
und ketten sich zum Ganzen.

© bmh

*** Gedicht von © baH ***

 Vom Grund her
 
Vom Grund her fächert sich aus –
ein lichtes Kräftenetz
offener Resonanzbögen …
im Kommentar weiterzulesen